Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Unsere Besucher
22437
Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Willkommen bei den Landfrauen!

Gastlichkeit
Groß Neuendorf lädt seine Gäste ein
Groß Neuendorf lädt seine Gäste ein, auf den Spuren der Geschichte zu wandeln oder sich von der Schönheit der Landschaft entlang der Oder und der Weite des Himmels inspirieren zu lassen. Es ist ein Gebiet der stillen Reize, geprägt von weiten Feldern, Wiesen und Auen und des Flusses. Eine Landschaft, in der man Augen, Herz und Lunge verwöhnen kann, die Seele baumeln läßt und der Natur lauscht.

 

Der Landfrauenverein "Mittleres Oderbruch" e.V. Groß Neuendorf

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Kultur, Bildung, Kunst und Erziehung, sowie die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Dazu gehören unter anderem Pflege und Brauchtum und die ländliche Tradition im Oderbruch, die Jugendarbeit, Betrieb der Gemeindebibliothek, ein Mahlzeitenservice für ältere und behinderte Bürger sowie die Initiierung und die Trägerschaft von geförderten Projekten, die von öffentlichem Interesse sind. Die Aufgabe des Vereins ist es den Tourismus der Gemeinde Letschin zu fördern. Dies geschieht durch regionale und überregionale Tourismuswerbung, Betrieb eines zertifizierten Tourismusinformationszentrums und die Aufklärung der einheimischen Bevölkerung über Anforderungen und Chancen im regionalen Tourismus.

 

Das Tourismusinformationszentrum

In Zusammenarbeit mit dem TMB (Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Sitz Potsdam) haben wir das „i“ als „Tourismusinformation in Brandenburg“ für Groß Neuendorf erworben. Sie bekommen bei uns kostenlose und kompetente Auskunft über den Ort, seine Umgebung, Sehenswürdigkeiten und die Ausflugsmöglichkeiten. Weiterhin erhalten Sie kostenlos Kartenmaterial zu Radwanderwegen der Region und Brandenburg, Übernachtungsnachweise und viel interessante Informationen zum Oderbruch.
 

Der Kulturtourismus in Brandenburg

In den letzten Jahren hat sich der Kulturtourismus in Brandenburg durch das hohe Engagement von Kulturveranstaltern und Touristikern überdurchschnittlich entwickelt. Gerade die reiche Kulturlandschaft im Oderbruch mit seiner innovativen Künstlerszene ist geeignet Brandenburg als kulturelles Reiseziel national und international weiter zu profilieren. Allein die ca. 50 hier lebenden Künstler, die oft auf den weit verstreut liegenden Höfen leben und Ihre Ateliers und Galerien für Besucher offen halten, geben dem Oderbruch und seiner reizvollen und weiten Landschaft, ihren ganz speziellen Reiz für den Kultur suchenden Besucher.

Gern vermitteln wir Kontakte zu Künstlern und Kunsthandwerkern im Oderbruch.



Buch
Buchverkauf

Wir bieten Interessierten das Buch "Erster Oderbrückenkopf 1945" von Horst Rambusch zum Kauf an.